Akupunktur ohne Nadeln

Akupunktur ohne Nadeln – Eine revolutionäre neue Entwicklung

Ein neues Zeitalter ist angebrochen. Nachdem die Akupunktur mit Nadeln 3000 Jahre lang praktiziert wurde, haben wir jetzt die Möglichkeit den gleichen Effekt mit Frequenzen zu erzielen.

DIE ZEIT BLEIBT NICHT STEHEN!

Heilpraktiker Alan Baklayan(München) hat diese revolutionäre Möglichkeit erfunden. 


Haben doch viele Menschen und vor allem auch Kinder Angst vor Nadeln. Jetzt haben wir eine angenehme und wirkungsvolle Lösung für sie.

Revolutionär ist, dass einzelne Akupunkturpunkte über ein spezielles Gerät (das Trikombin) angesteuert werden.
Im Unterschied zu herkömmlichen Akupunktur werden hier durch Frequenzschleifen die Akupunkturpunkte permanent angeregt, bei der normalen Akupunktur mit Nadeln geschieht das durch erneutes Bewegen und Justieren der Nadeln, dass oft als unangenehm empfunden wird.


Warum die Akupunktur ohne Nadeln tiefer wirkt als mit Nadeln:

Einer der Gründe für die tiefere Wirkung ist, dass die zugeführten Frequenzen in einem Rotationsprinzip zugeführt werden. Dadurch wird der Akupunkturpunkt ständig gereizt und ermüdet nicht. In der herkömmlichen Akupunktur gewöhnt sich der Körper an den Reiz und ermüdet schneller. Erfahrene Akupunkteure aktivieren die Nadeln erneut nach einiger Zeit. Dies kann, wie bereits erwähnt, schmerzhaft bzw. unangenehm sein.


Meine Behandlung ist vollkommen schmerzfrei und sehr wirksam. 

Machen Sie noch heute den Schritt in eine gesunde Zukunft.


Behandlungsdauer: 60 Minuten, Preis: 60€